logo
KfW Programme für Unternehmen
Ansprechpartner für KfW-Programme in Düsseldorf

Ihr Berater
Diplom-Betriebswirt
Andreas Idelmann

Büro Düsseldorf

Unser Büro in Düsseldorf
Neuer Zollhof 3, 40221 Düsseldorf
Beratung anfragen

KfW-Corona-Hilfe für Unternehmen

KfW ProgrammeDie Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützt werden. Hierbei kommt der KfW die Aufgabe zu, die kurzfristige Versorgung der Unternehmen mit Liquidität zu erleichtern. Die KfW wird dazu die folgenden bestehenden Kreditprogramme auf dem Weg der Bankdurchleitung sowie im Rahmen von Konsortialfinanzierungen nutzen und dort die Zugangsbedingungen und Konditionen für Unternehmen verbessern.

Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler, die eine Finanzierung aus den nachfolgenden Programmen nutzen möchten, wenden sich bitte an ihre Hausbank bzw. an Finanzierungspartner, die KfW-Kredite durchleitet.

KfW-Schnellkredit 2020 für Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern ab dem 15.04.2020

"Als Unternehmen, Selbstständiger oder Freiberufler sind Sie durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten und benötigen einen Kredit?

Ab dem 15.04. (nach Genehmigung der EU-Kommission) können Sie bei Ihrer Bank oder Sparkasse den neuen KfW-Schnellkredit 2020 beantragen – oder weiterhin einen der bestehenden Kredite zur KfW-Corona-Hilfe.

Der KfW-Schnellkredit 2020 richtet sich an Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern, die mindestens seit Januar 2019 am Markt sind.

Der Kredit kann für Anschaffungen (Investitionen) und laufende Kosten (Betriebsmittel) verwendet werden und ist zu 100 % abgesichert durch eine Garantie des Bundes. Das erhöht Ihre Chance deutlich, eine Kreditzusage zu erhalten.

Weitere Details, z.B. wie Sie die genaue Anzahl Ihrer Mitarbeiter ermitteln, erfahren Sie auf der Produktseite zum KfW-Schnellkredit." (Quelle: kfw.de)

Zum KfW-Schnellkredit


Dies betrifft die Programme:


KfW Programme

Bestandsunternehmen, die länger als 5 Jahre am Markt sind:

KfW-Unternehmerkredit

  • Risikoübernahmen (Haftungsfreistellungen) für die durchleitenden Finanzierungspartner (in der Regel die Hausbanken) von bis zu 80 % für Betriebsmittelkredite bis 200 Mio. EUR Kreditvolumen.
    Eine höhere Risikoübernahme kann die Bereitschaft der Finanzierungspartner für eine Kreditvergabe erleichtern.
  • Öffnung der Haftungsfreistellung auch für Großunternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 2 Mrd. EUR (bisher: 500 Mio. EUR).
  • Der Förderkredit für etablierte Unternehmen

  • Bis zu 25 Mio. Euro für Investitionen und Betriebsmittel
  • Für Unternehmen, die mindestens 5 Jahre am Markt sind
  • Auch für Vorhaben im Ausland


KfW Programme

KfW Kredit für Wachstum

  • Temporäre Erweiterung auf allgemeine Unternehmensfinanzierung inkl. Betriebsmittel im Wege der Konsortialfinanzierung (bisher Beschränkung auf Investitionen in Innovation und Digitalisierung)
  • Erhöhung der Umsatzgrenze für antragsberechtigte Unternehmen von 2 Mrd. auf 5 Mrd. EUR.
  • Erhöhung der anteiligen Risikoübernahme auf bis zu 70 %. Hierdurch wird der Zugang von mittelständischen und größeren Unternehmen zu individuell strukturierten, passgenauen Konsortialfinanzierungen erleichtert
  • Der Konsortialkredit für Digitalisierung und Innovation

  • Für in- und ausländische Unternehmen mit einem Umsatz bis 2 Mrd. Euro
  • Für Investitionen und Betriebsmittel in den Bereichen Innovation und Digitalisierung
  • Leichterer Kreditzugang, da die KfW einen Teil des Risikos trägt



Junge Unternehmen, die weniger als 5 Jahre am Markt sind:

KfW Programme junge Unternehmer

ERP-Gründerkredit – Universell

  • Risikoübernahmen in Höhe von bis zu 80 % für die durchleitenden Finanzierungspartner (in der Regel die Hausbanken) für Betriebsmittelkredite bis 200 Mio. EUR. Eine höhere Risikoübernahme kann die Bereitschaft der Finanzierungspartner für eine Kreditvergabe erleichtern.
  • Öffnung der Haftungsfreistellung für Großunternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 2 Mrd. EUR (bisher: 500 Mio. EUR) geöffnet werden.
  • Finanzierung von Neugründung und Festigung bis zu 5 Jahre nach Gründung im In- und Ausland

  • Bis zu 25 Mio. Euro Kreditbetrag
  • Existenzgründung und Festigungen bis zu 5 Jahre nach Gründung
  • Leichter Kreditzugang: KfW übernimmt einen Teil des Kreditrisikos

Zu den Details (kfw.de)

KfW-Sonderprogramm für alle entsprechenden Unternehmen

Altmaier: „Zusätzliches KfW-Sonderprogramm 2020 für die Wirtschaft startet heute“

Erweitere Hilfen für die Wirtschaft. Anträge ab sofort (23. März 2020) möglich. Risikoübernahme durch KfW bis zu 90% sowie Zinssenkungen

Mit Wirkung vom 23. März 2020 geht das neue KfW-Sonderprogramm 2020 an den Start. Die Mittel für das KfW Sonderprogramm sind unbegrenzt. Es steht sowohl kleinen, mittelständischen Unternehmen als auch Großunternehmen zur Verfügung. Die Kreditbedingungen wurden nochmals verbessert. Niedrigere Zinssätze und eine vereinfachte Risikoprüfung der KfW bei Krediten bis zu 3 Mio. Euro schaffen weitere Erleichterung für die Wirtschaft. Eine höhere Haftungsfreistellung durch die KfW von bis zu 90% bei Betriebsmitteln und Investitionen von kleinen und mittleren Unternehmen erleichtern Banken und Sparkassen die Kreditvergabe.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier: „Es kommt jetzt darauf an, den Unternehmen schnell und unbürokratisch zu helfen. Eine wichtige Säule ist der Zugang zu Liquidität. Die verbesserten Förderbedingungen im KfW-Sonderprogramm 2020 sind hier eine wichtige Stütze für die Wirtschaft. Anträge werden schnell und unbürokratisch abgewickelt. Die Auszahlung erfolgt schnellstmöglich, denn wir wissen, dass für viele Unternehmen jede Woche zählt.“

Bundesfinanzminister Olaf Scholz: „Wir schützen unser Land, die Beschäftigten und die Unternehmen mit einem beispiellosen Hilfsprogramm. Zusammen mit der KfW sorgen wir dafür, dass die Unternehmen auch in der Krise liquide bleiben. Dafür setzen wir auch die große Finanzkraft unseres Staates ein. Die Bundesregierung wird die nötigen Garantievolumina für die KfW zur Verfügung stellen.“

KfW-Vorstandsvorsitzender Dr. Günther Bräunig: „Die Banken und die KfW haben sich intensiv auf den heutigen Tag vorbereitet. Noch nie haben wir ein Programm so schnell startklar bekommen. Der Bund übernimmt fast vollständig die Haftung und die Kreditmargen sind extrem niedrig.“

Eckdaten KfW Sonderprogramm:
KfW-Sonderprogramm für junge und etablierte Unternehmen (zu beantragen bei den Hausbanken)

  • Für kleine, mittelständische und große Unternehmen
  • Wird umgesetzt durch die Unterprogramme KfW-Unternehmerkredit (037/047) und ERP-Gründerkredit - Universell (073/074/075/076)
  • Nochmal verbesserte Risikoübernahme bei Krediten. Ganz wichtig, für KMUs können umfangreich die jetzt swichtigen Betriebsmittel mit 90 % Haftungsfreistellung (gegenüber Banken und Sparkassen) finanziert werden. Für größere Unternehmen mit 80 % Haftungsfreistellung. Vor der Corona-Krise lagen die Haftungsfreistellungen bei max. 50 %, bzw. gar keine für Betriebsmittel
  • Zinsverbesserungen: zwischen 1 % und 1,46 % p.a. für kleine und mittlere Unternehmen, sowie zwischen 2 % und 2,12 % p.a. für größere Unternehmen (bislang risikogerechtes Zinssystem nach Bonitäts-Besicherungsklassen)
  • Extreme Verschlankung der Antragsprozesse: Für Kredite bis 3 Mio. EurprUnternehmen verzichtet die KfW auf eigene Risikoprüfung. Risikoprüfung erfolgt nur durch die Hausbank, um Prozesse zu beschleunigen. Kredite bis 10 Mio. EUR mit vereinfachter Prüfung, einzureichende Nachweise sehr einfach gehalten

Die Programme stehen Unternehmen zur Verfügung, die wegen der Corona-Krise vorübergehend in Finanzierungsschwierigkeiten geraten sind. Konkret heißt dies, dass alle Unternehmen, die zum 31.12.2019 nicht in Schwierigkeiten waren, einen Kredit beantragen können. Es können Investitionen und Betriebsmittel finanziert werden.

Beratung anfragen



Wir sind für Sie vor Ort in DÜSSELDORF


IHR BERATER

Ansprechpartner Businessplan in Düsseldorf

Diplom-Betriebswirt Andreas M. Idelmann

Unser Büro in Düsseldorf

imc Businessplan-Büro in Düsseldorf

Neuer Zollhof 3, 40221 Düsseldorf
Telefon: 0211 911 82 196
Email: beratung@imc-services.de

KUNDENSTIMMEN



Businessplan

"VIELEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG BEI DER FINANZIERUNG UND DIE ANGENEHME ZUSAMMENARBEIT. SEHR EMPFEHLENSWERT!"

 

Dienstleistung

Businessplan

"NACHDEM ICH MIT MEINEM ERSTEN BERATER NICHT WEITERGEKOMMEN BIN, HABE ICH MICH AN HERRN IDELMANN GEWENDET. DIE FINANZIERUNG DES KFW STARTGELDES ÜBER DIE GRENKE BANK HAT PROBLEMLOS FUNKTIONIERT. ENDLICH KANN ICH STARTEN. ICH KANN HERRN IDELMANN SEHR EMPFEHLEN"

Videoproduktion

Businessplan

"ICH KANN HERRN IDELMANN FÜR DIE FINANZIERUNG SEHR EMPFEHLEN. ER HAT FÜR DIE ÜBERNAHME EINER FRANCHISEFILIALE DEN BUSINESSPLAN ERSTELLT UND DIE BANKTERMINE BEGLEITET"

 

Systemgastronom